Anzeige
Promiflash Logo
Dritte Klage: Gegen P. Diddy werden weitere Vorwürfe laut!Getty ImagesZur Bildergalerie

Dritte Klage: Gegen P. Diddy werden weitere Vorwürfe laut!

24. Nov. 2023, 16:06 - Marlene Windhoefer

P. Diddy (54) steht aktuell ziemlich schlecht da. Vor wenigen Tagen wurde der US-Rapper von seiner Ex-Freundin Cassie (37) unter anderem wegen sexuellem Missbrauchs und Gewalt angeklagt. Inzwischen einigten sich die beiden gerichtlich. Doch schon kurz darauf sah sich der Musiker mit neuen Vorwürfen konfrontiert. Eine weitere Frau reichte eine Klage gegen ihn ein. Nun erhebt noch ein mutmaßliches Opfer Vorwürfe gegen P. Diddy!

Wie Rolling Stone nun berichtet, reichte am obersten Gerichtshof von New York eine Frau ebenfalls Klage gegen P. Diddy ein. Sie wirft dem "Last Night"-Interpreten vor, sie zusammen mit dem Songschreiber Aaron Hall zwischen 1990 und 1991 abwechselnd vergewaltigt zu haben. Nach dem angeblichen Vorfall soll der heute 54-Jährige die Frau besucht haben und sie gewürgt haben, damit sie niemanden von den Geschehnissen erzähle, wie aus der Anklageschrift hervorgeht.

Zu seiner dritten Klage äußerte sich P. Diddy bisher noch nicht. Die anderen Vorwürfe dementierte er hingegen direkt. "Die 32 Jahre alte Geschichte von Frau Dickerson ist erfunden und nicht glaubwürdig. Mr. Combs hat sie nie angegriffen [...]. Das ist reine Geldmacherei und nichts weiter", erklärte ein Sprecher, wie TMZ berichtete.

Getty Images
P. Diddy, Rapper
Getty Images
Cassie Ventura und P. Diddy im Mai 2015
Getty Images
P. Diddy im Oktober 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de