Anzeige
Promiflash Logo
Ist Gil Ofariams Karriere nach seinem Geständnis nun vorbei?Wehnert, Matthias/ Action PressZur Bildergalerie

Ist Gil Ofariams Karriere nach seinem Geständnis nun vorbei?

1. Dez. 2023, 17:54 - Kira-Marie Siewert

Ob es das wert war? Vor zwei Jahren hatte Gil Ofarim (41) behauptet, aufgrund seines Davidstern-Anhängers in einem Hotel diskriminiert worden zu sein. Nun sorgte der Fall wieder für Schlagzeilen. Im Gerichtssaal gab der Sänger zu, dass der Antisemitismus-Vorfall frei erfunden war. Der ehemalige Let's Dance-Star muss mit einer hohen Geldsumme für seinen Fehler bezahlen. Doch diese Lüge könnte ihn nun auch seine Karriere kosten.

Bereits während des Prozesses gingen die Buchungen des Künstlers zurück. Nach seinem erschreckenden Geständnis könnte es für den damaligen GZSZ-Schauspieler kritisch werden. "Er schweigt. Das geht nach hinten los. Es braucht eine Akut-Reaktion in den nächsten 48 Stunden", erklärt ein Kommunikationsexperte gegenüber Bild. Gil müsse öffentlich Reue zeigen und sich entschuldigen. "Das geht aber nur, wenn er es ehrlich meint", ergänzt der Experte.

Gil hat seine Profile im Netz deaktiviert. Seine Ex-Frau Verena Ofarim war nach der Veröffentlichung seiner Beichte weniger schweigsam und postete kryptische Worte. Konkret äußerte sie sich zu dem Fall zwar nicht, doch ihre Fans sind sich sicher, dass das ein Statement sei.

Wehnert, Matthias/ Action Press
Gil Ofarim mit seinem Anwalt Alexander Stevens
Bieber, Tamara/ Action Press
Gil Ofarim 2019 in Berlin
Getty Images
Gil und Verena Ofarim
Denkt ihr, dass Gil seine Karriere noch retten kann?2483 Stimmen
185
Ja, ich glaube schon, wenn er sich öffentlich entschuldigt.
2298
Ich denke nicht! Er sollte auf jeden Fall eine Pause einlegen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de