Anzeige
Promiflash Logo
Zu günstig? Das zahlte Rufus Sewell für den VerlobungsringGetty ImagesZur Bildergalerie

Zu günstig? Das zahlte Rufus Sewell für den Verlobungsring

9. Dez. 2023, 5:30 - Michelle Marie Nuhn

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei. Rufus Sewell (56) hatte weltweite Bekanntheit mit seiner Rolle in dem Weihnachtsklassiker "Liebe braucht keine Ferien" erlangt. Während es karrieretechnisch also nicht schlecht für ihn zu laufen scheint, hat er auch privat sein Glück gefunden. Und dort machte er gerade erst Nägel mit Köpfen. In einem süßen Post verkündete der Schauspieler die Verlobung mit seiner Freundin. Den Ring seiner Liebsten ließ sich Rufus einiges kosten – oder nicht?

Um zum dritten Mal in seinem Leben den Bund der Ehe zu schließen, schenkte der 56-Jährige seiner Partnerin, der Schauspielerin Vivian Benitez einen Klunker, der sich sehen lassen kann. Doch soll Rufus für den Ring der Criminal Minds-Darstellerin weniger tief in die Tasche gegriffen haben als viele seiner Hollywood-Kollegen. "Ich schätze den Wert [...] auf 9.300 Euro", sagt Diamantexperte Maxwell Stone gegenüber Daily Mail. Studien hätten bereits gezeigt, "dass der durchschnittliche Wert eines prominenten Verlobungsrings im Jahr 2023 bei 338.000 Euro liegt." Für Maxwell sei Vivians Klunker daher "überaus bescheiden".

Der Preis des Ringes wird die 27-Jährige jedoch sicherlich nur wenig interessieren. In dem Instagram-Post, welcher die Verlobung der beiden verkündete, präsentierte sie sich freudestrahlend. Auf einem gemeinsamen Schnappschuss mit Rufus streckte sie ihren Diamantring sichtlich stolz der Kamera entgegen.

Getty Images
Vivian Benitez und Rufus Sewell, 2021
Getty Images
Rufus Sewell, Schauspieler
Instagram / vivv
Rufus Sewell mit seiner Verlobte Vivian Benitez
Findet ihr den Preis des Verlobungsrings angemessen?222 Stimmen
217
Ja, aber natürlich – das ist mehr als genug!
5
Na ja, er hätte sicher auch mehr ausgeben können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de