Anzeige
Promiflash Logo
Jennifer Lawrence betrank sich für ihre erste Sex-Szene!Getty ImagesZur Bildergalerie

Jennifer Lawrence betrank sich für ihre erste Sex-Szene!

10. Dez. 2023, 7:30 - Jil Schirrwitz

Es war sehr unangenehm für Jennifer Lawrence (33)! Die Schauspielerin ist seit über einem Jahrzehnt eine Größe in der Filmbranche. Dabei zeigt sie sich immer erfrischend bodenständig und manchmal auch ein wenig tollpatschig. Nun plauderte die "Die Tribute von Panem"-Darstellerin Details über ihre erste heiße Szene mit Chris Pratt (44) im Film "Passengers" aus. Sie musste sich einen eigenwilligen Weg einfallen lassen, um die Situation bewältigen zu können: Jennifer war für die Sex-Szene betrunken!

Die 33-Jährige gestand gegenüber The Hollywood Reporter, dass sie sich wegen ihrer heißen Szene mit dem Schauspieler sehr schuldig gefühlt hatte. Ihr Schauspielkollege war zur damaligen Zeit noch mit Anna Faris (47) verheiratet gewesen. Jennifer gab preis: "Es war das erste Mal, dass ich einen verheirateten Mann geküsst habe." Sie war sich bewusst, dass dies ihr Job ist – dennoch konnte sie ihre Unsicherheit nur mithilfe von Alkohol überwinden. Sie betonte: "So verletzlich hatte ich mich nie zuvor gefühlt!"

Auch ihr Schauspielkollege hatte gegenüber The Telegraph zugegeben, dass er selbst für die intime Szene mit Jennifer zum Alkohol gegriffen hatte, um mit der Unbehaglichkeit fertig zu werden. Chris betonte: "Manchmal können Liebesszenen sehr unangenehm sein!"

ActionPress
Filmplakat "Passengers" (2016)
Getty Images
Anna Faris und Chris Pratt, 2016
Getty Images
Chris Pratt im April 2023
Versteht ihr, warum sich Jennifer wegen der Sex-Szenen mit Chris schuldig fühlte?334 Stimmen
245
Das verstehe ich absolut! Er war schließlich verheiratet…
89
Das kann ich nicht nachvollziehen! Es ist nun mal ihr Job!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de