Promiflash Logo
Es hört nicht auf: Weitere Frau beschuldigt Gérard DepardieuGetty ImagesZur Bildergalerie

Es hört nicht auf: Weitere Frau beschuldigt Gérard Depardieu

- Paulina Rohmann

Die Anschuldigungen gegen Gérard Depardieu (74) reißen nicht ab. Bereits seit Jahren werden immer wieder Vorwürfe der sexuellen Belästigung, des sexuellen Missbrauchs und der Vergewaltigung gegen den Schauspieler laut. Mehr als 13 Frauen meldeten sich in der Vergangenheit bereits zu Wort, die Liste wird immer länger. Nun steht Gérard ein weiteres Mal unter Beschuss: Eine weitere Frau wirft ihm Vergewaltigung vor.

Gegenüber der Nachrichtenagentur AFP erklärt die spanische Journalistin Ruth Baza, bei der Polizei eine Anzeige gegen den Hollywoodstar eingereicht zu haben. Gérard soll sie 1995 in Paris im Zuge eines Interviews vergewaltigt haben, behauptet sie – sie habe damals dem Sex nicht zugestimmt und sei "wie gelähmt" gewesen. Der Fall liegt nun bei den spanischen Behörden.

Gérard selbst weist bisher alle Vorwürfe zurück. Auch seine Familie steht hinter dem gebürtigen Franzosen – sie bezeichnete die Behauptungen der Frauen zuletzt als Verschwörung und beschreibt den Familienvater als feinfühligen und eher prüden Menschen.

Gérard Depardieu, Schauspieler
Getty Images
Gérard Depardieu, Schauspieler
Gérard Depardieu, Schauspieler
Getty Images
Gérard Depardieu, Schauspieler
Gérard Depardieu beim Filmfestival in Cannes 2015
Getty Images
Gérard Depardieu beim Filmfestival in Cannes 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de