Anzeige
Promiflash Logo
Britney Spears will Beziehung zu Mama Lynne nicht erzwingenDavid Becker / Getty Images, Stephen Shugerman / Getty ImagesZur Bildergalerie

Britney Spears will Beziehung zu Mama Lynne nicht erzwingen

29. Dez. 2023, 18:12 - Laura Damczyk

Sie lässt den Dingen ihren Lauf. Britney Spears' (42) Verhältnis zu ihrer Mama Lynne Spears (68) galt jahrelang als angespannt: In ihrem Buch "The Woman in Me" beschuldigt die Sängerin die 68-Jährige, sie während ihrer Vormundschaft nicht unterstützt zu haben. Inzwischen sollen sich die beiden wieder angenähert haben, vor allem sei Lynne eine gute Beziehung zu ihrer Tochter wichtig. Britney wiederum scheint die ganze Sache gelassener zu sehen...

Schon die vergangenen Weihnachtstage verbrachte die 42-Jährige nicht mit ihrer Familie – und das aus einem bestimmten Grund. "Britney versteht, dass ihre Mutter sie gerne zu Weihnachten besucht hätte, aber sie hatte das Gefühl, dass es zu früh war", verrät ein Insider gegenüber Us Weekly. Britney wolle sich Zeit nehmen, um die zerrüttete Beziehung zu ihrer Mutter zu reparieren. "Britney ist offen dafür, ihre Beziehung zu Lynne zu reparieren, aber sie möchte, dass sich die Dinge auf natürliche Weise entwickeln und nichts erzwingen", so die Quelle außerdem.

Kriseln soll es zwischen dem Mutter-Tochter-Duo nicht – im Gegenteil: Berichten zufolge sei die Toxic-Interpretin "an einem wirklichen guten Punkt" und "würde gerne die Beziehung zu ihrer Mutter aufrechterhalten." Dabei wolle Britney nur nichts überstürzen.

MEGA
Britney Spears bei "X Factor", Juli 2012
ActionPress / Jack-RS
Britney Spears mit ihrer Mutter Lynne bei einem Fußballspiel ihrer Söhne in Calabasas
Getty Images
Britney Spears, Sängerin
Was haltet ihr von Britneys Einstellung, die Beziehung zu ihrer Mutter auf natürliche Weise zu entwickeln?114 Stimmen
107
Ich finde es richtig so!
7
Sie sollte mehr für die Beziehung tun...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de