Promiflash Logo
Das denkt Julian Stoeckel über den Dschungel-Exit von Cora!Collage: Agentur-Material, Agentur-MaterialZur Bildergalerie

Das denkt Julian Stoeckel über den Dschungel-Exit von Cora!

- Anna Seebauer

Wurde sie sich selbst zum Verhängnis? Seit Freitagabend können sich die Zuschauer über spannende Liveberichte aus dem Dschungelcamp freuen. In den vergangenen Tagen machte vor allem Cora Schumacher (47) von sich reden: Die ehemalige Rennfahrerin gab unter anderem intime Details über ihre Liaison mit Oliver Pocher (45) zum Besten. Am Sonntagabend überraschte ihr plötzlicher Exit dann die Fans – doch wieso verließ Cora die Show? TV-Kollege Julian Stoeckel (36) äußert eine Vermutung!

"Ich könnte mir vorstellen, dass sie einfach […] mit sich nicht im Reinen ist. Man hat ja immer das Gefühl, jetzt hat sie gute Laune, ist ganz laut und Rambazamba und alles toll, und dann knickt sie so ein", gibt der Reality-TV-Star in der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach" seine Einschätzung ab. Coras größtes Problem sei sie selbst. "Ich glaube, wenn sie das Gefühl hat, es geht nicht mehr um sie, dann wird sie ein bisschen hysterisch", mutmaßt Julian.

Die Fans können über den Auszug der Blondine ebenfalls nur spekulieren. "Fragwürdig, ob das nicht vielleicht geplant war, da Tim Toupet (52) laut Internet ja schon als Ersatzkandidat gelten soll", schreibt ein User auf Instagram. "Kommt jetzt komisch, wenn sie direkt an Tag eins und zwei ihr ganzes Pulver verschießt und an Tag drei freiwillig geht", kommentiert ein anderer Dschungelcamp-Zuschauer.

Julian F. M. Stoeckel im April 2022
Instagram / julianfmstoeckel
Julian F. M. Stoeckel im April 2022
Julian Stoeckel beim AEDT-Sommerfest 2023
AEDT / ActionPress
Julian Stoeckel beim AEDT-Sommerfest 2023
Cora Schumacher, TV-Star
actionpress
Cora Schumacher, TV-Star
Was denkt ihr, warum hat Cora das Dschungelcamp verlassen?
1733
212


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de