Anzeige
Promiflash Logo
Emotionale Story: Supertalent-Kandidat ist direkt im Finale!RTL / Stefan GregorowiusZur Bildergalerie

Emotionale Story: Supertalent-Kandidat ist direkt im Finale!

3. Feb. 2024, 19:54 - Paulina Rohmann

Und der nächste Platz im großen Finale ist belegt! Seit Ende Januar wagen sich wieder mehr oder weniger talentierte Künstler auf die Fernsehbühne bei Das Supertalent. Mit Musik, Artistik oder auch absurder Vagina-Flöterei wurden die Zuschauer in der vergangenen Woche unterhalten. Und auch in dieser Woche geht es spannend weiter: Ein Kandidat schafft es mit seiner emotionalen Geschichte und seinem Talent sogar direkt ins Finale!

Mit seiner Performance von "Nessun Dorma" will Maximilian von Lütgendorff die Zuschauer und vor allem die Jury begeistern. Das tut er aber schon mit seiner Lebensgeschichte, denn der Wiener erzählt: "Ich habe spät mit dem Singen angefangen. [...] Davor war ich erst einmal damit beschäftigt, ich selbst zu werden. Das klingt vielleicht komisch, aber ich bin als Frau geboren worden!" Vom Publikum wird er für die Ehrlichkeit mit Applaus belohnt – und Jurorin Ekaterina Leonova (36) ist von seiner Musik zudem so begeistert, dass sie ihn mit dem goldenen Buzzer direkt ins Finale befördert.

Dort ist Maximilian schon jetzt nicht allein. Denn auch in der vergangenen Folge kam der goldene Buzzer zum Einsatz: Bruce Darnell (66) war von einer Teenie-Tanzgruppe so begeistert, dass er sie direkt in die Endrunde schickte. Die Zuschauer konnten das nicht ganz nachvollziehen...

RTL / Stefan Gregorowius
Bruce Darnell, Anna Ermakova, Ekaterina Leonova und Dieter Bohlen, "Das Supertalent"-Jury
Getty Images
Ekaterina Leonova, Tänzerin
RTL / Stefan Gregorowius
Marvin Conen und seine Tänzer bei "Das Supertalent" 2024
War der goldene Buzzer verdient?222 Stimmen
138
Ja, absolut! Maximilian hat es verdient.
84
Nein, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de