Anzeige
Promiflash Logo
Welche Folgen hat Charles' Krebsdiagnose für Prinz William?Instagram / princeandprincessofwalesZur Bildergalerie

Welche Folgen hat Charles' Krebsdiagnose für Prinz William?

9. Feb. 2024, 22:18 - Johanna Heinbockel

Es war ein riesiger Schock! Am Montag gab der britische Palast bekannt, dass König Charles (75) an Krebs erkrankt ist. In dieser schweren Zeit ist nicht nur Königin Camilla (76) an der Seite des Monarchen, sondern auch Charles' Söhne Prinz William (41) und Prinz Harry (39). Vor allem für Thronfolger William und seine Familie könnte Charles' Erkrankung einige Folgen haben!

Wie Daily Mail berichtet, werden Charles' Krebsbehandlungen und seine damit verbundenen Ausfälle wohl dafür sorgen, dass William zukünftig deutlich mehr Termine übernehmen wird. Die vielen Verpflichtungen könnten auch dazu führen, dass der 41-Jährige und seine Familie wieder umziehen müssen. Vor 18 Monaten zog das Prinzenpaar von Wales mit seinen Kindern nach Windsor. Sollte William zukünftig mehr arbeiten müssen, könnte es gut möglich sein, dass die Familie wieder nach London zieht.

Trotz seiner Krebsdiagnose soll Charles, so gut es geht, weiterhin arbeiten wollen. Wie eine Palastquelle gegenüber The Sun verriet, plant der König, der sich aktuell eine Auszeit in Sandringham nimmt, ab dem 21. Februar wieder in London zu sein.

Getty Images
Königin Camilla, König Charles, Prinz William und Prinzessin Kate, 2023
Getty Images
Prinzessin Kate und Prinz William mit ihren Kindern George, Louis, Charlotte
Getty Images
König Charles, 2024
Glaubt ihr, dass Prinz William nun einige Pflichten von seinem Vater übernehmen wird?1549 Stimmen
1500
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
49
Nein, ich glaube nicht, dass er zukünftig mehr arbeiten wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de