Promiflash Logo
"Unsichtbar": Louise Thompson spricht über KrankheitskampfInstagram / louise.thompsonZur Bildergalerie

"Unsichtbar": Louise Thompson spricht über Krankheitskampf

- Michelle Marie Nuhn

Louise Thompson (34) hat es nicht einfach. Die ehemalige "Made in Chelsea"-Darstellerin musste in der Vergangenheit mehrfach ins Krankenhaus eingeliefert werden – immer wieder berichtete sie ihrer Community von ihren gesundheitlichen Problemen. Im Mittelpunkt dieser stand vor allem die chronische Darmerkrankung Colitis Ulcerosa, mit der sie 2018 diagnostiziert worden war. Auf Instagram gibt der TV-Star einen ehrlichen Einblick in sein tiefstes Inneres. "Äußerlich scheint alles in Ordnung zu sein, aber im Inneren sieht es anders aus", schreibt Louise und ergänzt: "Es ist ein überwältigendes Gefühl der Isolation, wenn andere die unsichtbaren Kämpfe nicht verstehen, mit denen man zu kämpfen hat."

Zu ihrem emotionalen Statement teilt die 34-Jährige einige Aufnahmen. Während ein Video sie zunächst tanzend mit ihrem Sohn vor traumhafter Kulisse zeigt, bilden die folgenden Fotos ein ganz anderes Bild ab – eine regelrechte Spiegelung ihres Inneren. Unter anderem zeigt sich Louise darauf weinend oder auch im Krankenbett. In der Beitragsunterschrift erklärt die Britin den Grund der krassen Gegenüberstellung. "Die ständige Notwendigkeit, erklären zu müssen, warum man nicht krank aussieht, ist eines der Probleme, die immer wieder auftauchen, wenn ich mit anderen Betroffenen spreche", erklärt sie. Deswegen habe sie es sich auch zur Aufgabe gemacht, mit ihrem Posting Bewusstsein für Krankheiten zu schaffen, die einem Menschen nicht auf den ersten Blick anhand seines Äußeren anzusehen sind.

Nachdem Louise Ende Februar erneut in eine Klinik eingewiesen worden war, zeigte sie sich nach ihrer Entlassung wenig später mit ihrem Sohn im Netz. Dabei schien die Beauty die gemeinsame Zeit mit ihrem Nachwuchs umso mehr zu genießen. Auf mehreren Schnappschüssen war das Mutter-Sohn-Duo bei einem Spaziergang mit seinen beiden Vierbeinern zu sehen. "Wir haben es letztendlich bis zum Park geschafft. Die Welt bewegt sich zwar mit Lichtgeschwindigkeit, aber das bedeutet nicht, dass man mit ihr Schritt halten muss", schrieb die Brünette damals zu dem Beitrag.

Louise Thompson, TV-Star
Instagram / louise.thompson
Louise Thompson, TV-Star
Louise Thompson mit ihrem Sohn im Park
Instagram / louise.thompson
Louise Thompson mit ihrem Sohn im Park
Wie findet ihr es, dass Louise im Netz so offen über ihre Erkrankung spricht?
84
9


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de