Promiflash Logo
Verbrachten Prinz Harry und Meghan Hochzeitstag zu viert?Getty ImagesZur Bildergalerie

Verbrachten Prinz Harry und Meghan Hochzeitstag zu viert?

- Mary-Lou Künzel

Am vergangenen Sonntag feierten Prinz Harry (39) und seine Gattin Herzogin Meghan (42) ihren sechsten Hochzeitstag. Wie People berichtet, haben der Sohn von König Charles (75) und die ehemalige Schauspielerin ihr Wochenende des Ehejubiläums am Samstag mit einem Essen in einem beliebten Steakhouse in Montecito begonnen – doch wohl nicht nur zu zweit. Tracy und ihr Partner Brian Robbins sollen ebenfalls anwesend gewesen sein, wie ein Insider beobachtet haben will. Mit diesem Paar scheinen die zwei britischen Royals wohl gut befreundet zu sein.

Zum Hochzeitstag des Paares meldete sich die Royal-Expertin Ingrid Seward gegenüber The Sun zu Wort. Es scheint, als habe man nach der Eheschließung von Prinz Williams (41) Bruder und der Suits-Darstellerin nur noch Enttäuschung von ihnen erfahren. Seither ist einiges passiert: Abwendung vom britischen Königshaus, der Umzug in die USA, Sticheleien,... Ingrid meinte: "Wir haben sie eine Zeit lang geliebt und dann nicht mehr. Zu viele Beschwerden. [...] Sie hatten die Königin im Stich gelassen. Sie hatten den Prinzen von Wales im Stich gelassen, sie hatten William im Stich gelassen." Beurteilt man Erfolg nach Geld, sei Harrys Leben "ein Erfolg, aber er als Mann ist kein Erfolg", wettert die Expertin gegen den Rotschopf.

Wie wohl Prinzessin Diana (✝36) heute zu der Ehe und der Gattin ihres jüngeren Sohnes stehen würde? Journalist Dickie Arbiter vermutet, die erste Frau von Charles sei von Meghan an Harrys Seite alles andere als begeistert. "Diana war sehr vorsichtig mit ihren Jungs, es waren ihre Jungs. Sie hat sie beschützt, und sie hätte sie vor jedem beschützt, von dem sie dachte, dass er nicht der Richtige ist", äußerte er gegenüber Times Radio. Als ehemaliger langjähriger Sprecher von Queen Elizabeth II. (✝96) könne er ziemlich sicher behaupten: "Wenn Diana noch am Leben wäre, dann bezweifle ich, dass Harry Meghan geheiratet hätte."

Brian Robbins, Tracy Robbins, Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2024
Getty Images
Brian Robbins, Tracy Robbins, Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2024
Prinzessin Diana, 1983
Getty Images
Prinzessin Diana, 1983
Glaubt ihr, Harry und Meghan haben ihren Hochzeitstag mit Freunden verbracht?
58
98


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de