Promiflash Logo
Zehn Anklagepunkte: Deswegen wurde Sean Kingston verhaftet!Getty ImagesZur Bildergalerie

Zehn Anklagepunkte: Deswegen wurde Sean Kingston verhaftet!

- Fabienne Stepczynski

Sean Kingston (34) verbrachte das Wochenende im Gefängnis von San Bernardino County, nachdem er vergangene Woche nach einem Konzert in Kalifornien verhaftet worden war. Derzeit wartet der Sänger auf seine Auslieferung nach Florida, wo ihn ganze zehn Anklagepunkte erwarten werden. Wie TMZ berichtet, stehen davon alle im Zusammenhang mit der Razzia, die in seinem Haus durchgeführt wurde. Demnach sei die größte Anklage wegen eines angeblich organisierten Plans zum Betrug mehrerer Unternehmen. Sean und Janice haben wohl Handelswaren im Wert von rund einer Million Euro erworben, jedoch ohne diese bezahlt zu haben und betrogen dabei unter anderem einen Händler für Luxusautos – wegen eines Cadillac Escalades im Wert von 147.037 Euro.

Seans Mutter steht dagegen acht Anklagepunkten gegenüber, einschließlich der Durchführung eines organisierten Betrugsplans, schweren Diebstahls und Identitätsdiebstahls. Auch sie wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen, jedoch ein paar Stunden vor der Verhaftung des "Beautiful Girls"-Interpreten. Berichten zufolge verbrachte Janice daraufhin ein paar Tage im Gefängnis und wurde nach vier Tagen am Sonntagnachmittag entlassen – sie hatte nach ihrer Anhörung am Freitag eine Kaution in Höhe von umgerechnet circa 147.000 Euro gezahlt.

Für Sean ist es nicht das erste Mal, dass er mit dem Gesetz in Konflikt gerät. Aufgrund einer nicht beglichenen Rechnung bei einem Juwelier wurde der US-Amerikaner bereits im Jahr 2016 angeklagt. Er habe dem Geschäft statt einer Überweisung lediglich ein paar ungedeckte Schecks dagelassen. Reue zeigte Sean damals aber nicht: "Ich will nicht respektlos erscheinen, aber diese Menschen sind geldgierig. Sie sehen bei ihren Kunden nur die Dollarzeichen und das ist nicht richtig", erklärte er in der TMZ-Show "Raq Rants".

Janice Turner und Sean Kingston im November 2012
Getty Images
Janice Turner und Sean Kingston im November 2012
Sean Kingston, Rapper
Getty Images
Sean Kingston, Rapper
Denkt ihr, dass sich Sean noch zu den Vorwürfen äußern wird?
24
41


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de