Promiflash Logo
Nach vorzeitigen Wehen: Justine Dippl darf wieder nach HauseInstagram / justine_dipplZur Bildergalerie

Nach vorzeitigen Wehen: Justine Dippl darf wieder nach Hause

- Louisa Riepe

Justine Dippl darf zurück nach Hause! Die Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin erwartet derzeit ihr zweites Baby. Heute Morgen dann der Schock: Sie hatte vorzeitige Wehen und musste ins Krankenhaus. Doch jetzt kann die Ex von Joey Heindle (31) erst einmal aufatmen: Sie wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Das plaudert sie nun in ihrer Instagram-Story aus. "Ich sitze jetzt im Auto und bin auf dem Weg nach Hause. Es ist zum Glück alles in Ordnung", erzählt sie erleichtert und freut sich: "Dann verbringe ich meinen Geburtstag doch nicht im Krankenhaus!"

Dennoch könne Justine es kaum erwarten, bis ihr kleiner Schatz endlich auf der Welt ist. "Ich möchte einfach endlich wieder richtig am Leben teilnehmen, ohne mir die ganze Zeit Sorgen machen zu müssen, und möchte mich auch wieder bewegen können", erklärt sie und fügt hinzu, dass sie das schlechte Gewissen plagt: "Meine Kleine tut mir so leid, gestern musste sie zu meiner Mutter und jetzt ist sie wieder bei der Tagesmutter, sie hat so ein Hin und Her die ganze Zeit, weil es bei mir nicht geht. Und dann vermisst sie mich auch die ganze Zeit und ruft: 'Mama, Mama' und ich kann ihr gar nicht gerecht werden.'"

Bereits zuvor gab Justine zu, dass die Schwangerschaft kein Zuckerschlecken für sie sei. In den sozialen Medien gestand sie erst vor wenigen Tagen, dass sie nicht mehr kann. "Ich kriege so viele Nachrichten, in denen viele schreiben: 'Boah, ich habe das Gefühl, du bist seit zwei Jahren schwanger.' Ja, ich auch!" Sie zähle die Stunden, bis sie ihren kleinen Sohn endlich in die Arme schließen dürfe.

Justine Dippl und Arben Zekic, "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer
Instagram / justine_dippl
Justine Dippl und Arben Zekic, "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer
Justine Dippl, Ex-Frau von Joey Heindle
Instagram / justine_heindle
Justine Dippl, Ex-Frau von Joey Heindle
Wie findet ihr es, dass Justine ihre Fans so offen an ihrer Schwangerschaft teilhaben lässt?
80
18


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de