Promiflash Logo
Vandalismus: Boxprofi Ryan Garcia in Handschellen abgeführtInstagram / kingryanZur Bildergalerie

Vandalismus: Boxprofi Ryan Garcia in Handschellen abgeführt

- Carla Menzel

Im Ring ist der Profiboxer Ryan Garcia (25) ein knallharter Kämpfer. Nun setzt er seine Stärke auch im echten Leben ein – doch nicht zum Guten. Wie TMZ berichtet, wurde der Sportler am Samstagnachmittag wegen Vandalismus festgenommen. In seinem Hotelzimmer und dem Flur des Waldorf Astorias in Beverly Hills soll der Boxstar randaliert und dabei Eigentum beschädigt haben. Ein aktuelles Video zeigt, wie der zweifache Vater von Polizisten in Handschellen abgeführt wird. Berichten des Magazins zufolge, habe der World Boxing Council-Titelträger unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss gestanden. Trotzdem soll er sich laut Augenzeugen während der Verhaftung friedlich verhalten haben.

Schon einige Tage zuvor wurde die Polizei wegen Ryan zum Waldorf Astoria gerufen. Laut Berichten des Magazins soll er sich stark alkoholisiert daneben benommen haben. Das luxuriöse Hotel soll dem Sportler daraufhin sogar weitere Getränke verweigert haben. Ein besorgtes Familienmitglied des 25-Jährigen soll eigenständig die Polizei gerufen haben. Doch die Beamten schätzten Ryans Zustand an diesem Tag noch als in Ordnung ein und verließen die Unterkunft ohne weitere Vorfälle.

Schon seit einigen Monaten bereitet Ryan seinen Fans große Sorgen. Im Netz veröffentlicht er immer wieder wirre Beiträge, in denen er nicht ganz bei sich wirkt. Doch woran könnte das liegen? Wie der frisch geschiedene Boxer kürzlich auf Instagram preisgab, geht er momentan durch eine schwere Zeit. Denn seine geliebte Mutter wurde mit Brustkrebs diagnostiziert. "Es ist für mich sehr wichtig, gerade für meine Familie da zu sein", machte der Kampfsportler auf der Plattform deutlich.

Ryan Garcia und  Luke Campbell
Getty Images
Ryan Garcia und Luke Campbell
Ryan Garcia im Mai 2024
Instagram / kingryan
Ryan Garcia im Mai 2024
Denkt ihr, dass es noch zu weiteren Vorfällen kommen könnte?
31
2


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de