So bewegend war das Leben von Sängerin Françoise Hardy (†80)Getty ImagesZur Bildergalerie

So bewegend war das Leben von Sängerin Françoise Hardy (†80)

- Florentine Naumann

Vor wenigen Tagen erschütterten traurige Nachrichten die Musikwelt: Françoise Hardy ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Trotz ihres Ablebens bleibt die Sängerin für immer unvergessen – vor allem ihr bewegtes Leben. Bereits im jungen Alter von 16 Jahren bekam die gebürtige Französin ihre erste Gitarre, mit der sie begann, eigene Lieder zu komponieren. Im November 1961 unterschrieb sie ihren ersten Schallplattenvertrag. Mit dem Song "Tous les garçons et les filles" gelang ihr der große Durchbruch – darauf folgten weitere Hits wie "Le Temps de l'amour" und "Voilà". 1963 trat Françoise beim Grand Prix Eurovision de la Chanson mit L’amour s’en va für Monaco an und ergatterte den fünften Platz.

Allerdings konnte sie nicht nur mit ihrer Musik Erfolge verzeichnen. In den Sechzigern galt Françoise als Stilikone. Demnach stand die Sängerin auch für bekannte Fotografen als Model vor der Kamera – unter anderem David Bailey, Richard Avedon und William Klein. Ihr Einfluss in der Modewelt wird zudem dadurch deutlich, dass Rei Kawakubo ihr Designerlabel Comme des Garçons nach dem oben genannten Lied von Françoise benannt hat.

Die Nachricht über ihren Tod teilte ihr Sohn Thomas Dutronc am Mittwoch auf Instagram mit. Er postete ein Erinnerungsfoto von sich als Kleinkind zusammen mit seiner geliebten Mutter und schrieb voller Trauer dazu: "Mama ist gegangen." Seit 2004 hatte die Musikerin gegen ihre Krebserkrankung gekämpft.

Françoise Hardy im Jahr 2009
Getty Images
Françoise Hardy im Jahr 2009
Françoise Hardy im Jahr 1969
Getty Images
Françoise Hardy im Jahr 1969
Wusstet ihr, dass das Modelabel Comme des Garçons von ihrem Song inspiriert ist?
8
28


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de