Davor hat Billie Eilish seit Beginn ihres Mega-Erfolgs AngstGetty ImagesZur Bildergalerie

Davor hat Billie Eilish seit Beginn ihres Mega-Erfolgs Angst

- Michelle Marie Nuhn

Billie Eilish (22) ist einer der erfolgreichsten Musikstars der Welt. Im Gespräch mit Lana Del Rey (38) im Rahmen des Interview-Magazins verrät sie nun die Schattenseiten davon, als junge Person im Rampenlicht zu stehen und aufzuwachsen. Denn trotz ihres Mega-Erfolgs sei es für sie nicht immer einfach, mit dem öffentlichen Druck umzugehen. "Die Sache, die mich frustriert und mir eine Menge Angst bereitet, ist das Gefühl, mich ständig erklären zu müssen", gibt Billie der "Video Games"-Interpretin gegenüber ganz offen und ehrlich zu.

Billie betont, dass sie oft das Bedürfnis empfindet, Missverständnisse aus dem Weg zu räumen, was sich als äußerst schädlich für ihr Leben und ihr Selbstwertgefühl erwiesen habe. "Es ist so seltsam, vor der ganzen Welt erwachsen zu werden und sich zu verändern", sagt sie und fügt hinzu, dass es ihr oft den Atem raube, wenn die Menschen Dinge über sie wissen, bevor sie selbst Zeit hatte, diese zu verarbeiten. Lana, die ebenfalls über ihre Erfahrungen im Rampenlicht spricht, stimmt dem daraufhin nur zu: "Man wird immer wieder von Neuem erwachsen. Es ist eine Art Wiedergeburt."

Billies Erfolgsgeschichte begann mit der Veröffentlichung ihrer EP "Don't Smile at Me" und der darauffolgenden Alben, von denen insbesondere "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" große Wellen schlug. Ihr drittes Album "Hit Me Hard and Soft," das im Mai erschienen ist, zeigt ihre fortlaufende persönliche und berufliche Entwicklung. Dass sie seit ihrem Durchbruch immer wieder mit Gerüchten und Spekulationen über sich selbst konfrontiert wird, scheint beinahe zur Tagesordnung zu gehören. "Das hat mich dazu gebracht, voreilig Dinge zu sagen, bei denen ich mich nicht einmal sicher fühle oder mich wohlfühle, sie über mich zu wissen. Und plötzlich spreche ich sie öffentlich aus, und alle sagen: 'Oh, so ist sie eben'", resümiert sie deswegen zuletzt im Interview mit dem Magazin.

Bereits im vergangenen Mai sprach Billie mit Rolling Stone über die Hürden, die das Berühmtsein mit sich bringt. An ihrem 20. Geburtstag wurde ihr klar, dass sie womöglich nur von Menschen umgeben war, die vor allem dank ihres Erfolgs in ihr Leben getreten waren. Das löste damals vor allem einen Gedanken in ihr aus: "Oh Scheiße, ich habe wirklich keine Freunde. Ich habe niemanden, der mich als ebenbürtig ansieht." Dennoch soll diese Entwicklung auch ihr eigenes Verschulden gewesen sein. Aus Angst davor, nicht gemocht zu werden, hatte die "Ocean Eyes"-Interpretin viele Verabredungen mit Freunden abgesagt. "Wenn du mich kennenlernst, dann wirst du mich auch kennenlernen. Und das macht mir Angst, denn dann bin ich nicht mehr nur diese Person, die du cool findest. Was, wenn du mich nicht magst?", sorgte sie sich laut eigener Aussage.

Billie Eilish, Musikerin
Getty Images
Billie Eilish, Musikerin
Billie Eilish, Musikerin
Getty Images
Billie Eilish, Musikerin
Billie Eilish, Sängerin
Instagram / billieeilish
Billie Eilish, Sängerin
Könnt ihr Billies Ängste verstehen?
10
31


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de