Katy Karrenbauer nach Operationen erneut im Krankenhaus!Getty ImagesZur Bildergalerie

Katy Karrenbauer nach Operationen erneut im Krankenhaus!

- Pauline Merten

Es ist ein gesundheitliches Auf und Ab bei Katy Karrenbauer (61): Erst vergangenen Freitag wurde die Schauspielerin aus dem Krankenhaus entlassen. Jetzt meldet sie sich mit einem Video auf Instagram erneut aus der Klinik: Zuhause sei sie direkt in den Alltag zurückgestartet. Es habe nicht lange gedauert, da habe ihr Blutdruck verrückt gespielt. "Normaler Blutdruck ist ja so zwischen 120 und 140", erklärt sie und fügt hinzu: "Als ich 220 hatte und mein Herz nicht anfing zu rasen, sondern mein Herz Schmerzen bereitete, und zwar mitten in der Brust, dachte ich, hier springt mir gleich mein Herz raus." Es habe sich "wie ein Infarkt" angefühlt – woraufhin sie mit einem Taxi zurück in die Klinik gefahren sei.

Vor Ort sei sie direkt "kardiologisch betreut worden". Die Ärzte konnten ihr die erste Sorge nehmen: Es war kein Herzinfarkt! "Blutdruckentgleisung nennt sich das Ganze. Also, das Gehirn weiß noch gar nicht, dass hier die Rohre durchgepustet sind. Und wenn irgendwie Stress auftaucht, auch nur ein kleiner, dann denkt das Gehirn: 'Jippie, jippie, jetzt mal Bluthochdruck", erklärt die Hörbuchsprecherin das medizinische Phänomen. Dem käme eine weitere Veränderung hinzu, welche ihr Gehirn noch nicht verarbeitet habe: Die ehemalige Kettenraucherin ist bereits seit zwölf Tagen rauchfrei! Inzwischen fühle sie sich auch schon besser und sei beruhigt, dass sie kein Herzproblem habe. Trotzdem müsse sie noch ein paar Tage zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben: "Alles ist gut. Man muss jetzt nur sehen, dass der Blutdruck gut eingestellt wird. Vor allen Dingen bei Stress. Denn stressig ist ja mein Beruf und auch ich möchte wirklich nicht 220/230 Blutdruck haben", erzählt die TV-Bekanntheit.

Dass sie so schnell wieder in der Klinik landen wird, hatte Katy wohl nicht erwartet. Ende des vergangenen Monats meldete sich die 61-Jährige das erste Mal aus dem Berliner Krankenhaus: Die "Schillerstraße"-Darstellerin hatte einen Schlaganfall erlitten und musste sowohl an der rechten als auch an der linken Halsschlagader operiert werden. Nach den zwei Operationen äußerte sie sich optimistisch gegenüber Bild: "Die OP ist gut verlaufen und ab jetzt gibt es kein Schlaganfallrisiko mehr für mich. Ich habe für mich beschlossen: Alles wird gut."

Katy Karrenbauer, Schauspielerin
Getty Images
Katy Karrenbauer, Schauspielerin
Katy Karrenbauer, Schauspielerin
Getty Images
Katy Karrenbauer, Schauspielerin
Wie findet ihr es, dass Katy ihre Krankheitsgeschichte so öffentlich teilt?
144
16


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de