Eine tolle Familie, eine steile Karriere und ein gutes Leben. So kennen wir unsere Christina Aguilera doch. Als ehemaliger Disney-Star wird sie jetzt immer erfolgreicher.

Zunächst hat sie sich mal eben die Villa von Schock-Rocker Ozzy Osbourne unter den Nagel gerissen und sie in einen rosa Traum verwandelt mit Leoparden-Tapete an den Wänden. Okay, wer die Kohle dazu hat, der kann es sich auch leisten, die Bude in eine geschmackliche Verwirrung der besonderen Art zu verwandeln…

Abgesehen davon, dass die Dame an Stilsicherheit noch einiges zu lernen hat, schafft das Mädel das, was viele andere sich nur wünschen können. Kaum bringt sie ihren Sohn Max zur Welt, geht es weiter mit dem Geldverdienen. Als Power-Mama verdient sie Millionen mit ihren eigenen Schmuckkollektionen, Touren, Alben und Ideen. Kein Wunder, dass die Frau mal zur Ikone werden möchte, sie ist ja schon auf dem besten Weg dorthin. Nur die Sache mit den Klamotten, die sollte sie nochmal überdenken denn in letzter Zeit befand sie sich optisch irgendwo in den tiefen 80er Jahren. War das Superhirn da eigentlich schon geboren?

Christina Aguilera in Nadelstreifen bei den Billboard Music Awards 2018
Frazer Harrison / Getty Images
Christina Aguilera in Nadelstreifen bei den Billboard Music Awards 2018
Demi Lovato und Christina Aguilera auf der Bühne
Kevin Winter / Getty Images
Demi Lovato und Christina Aguilera auf der Bühne
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de