Erst wollte Sienna Miller nicht im Film „Sherlock Holmes“ von Madonnas Ex-Mann mitspielen, nun soll sie auch noch vom Set vom geplanten Blockbuster „Nottingham“ geflogen sein. Da ist wohl irgendwas ziemlich dumm gelaufen für Sienna. Bei Sherlock Holmes hat sie freiwillig gekündigt, weil sie nicht mit ihrem Ex Jude Law vor der Kamera stehen wollte. Ist auch zu dumm, wenn man sich kurz bevor man zusammen einen Film drehen möchte, vom Partner trennt. Da hat wohl jemand nicht an die Karriere gedacht…

Und nun auch noch das. Sie sollte eigentlich die Lady Marian spielen und nun hat Hauptdarsteller Russell Crowe keinen Bock, sich neben Sienna vor die Kameras zu stellen. Er findet Sienna angeblich zu dünn und ist der Meinung, dass die beiden als Liebespaar im Film total lächerlich wirken würden, da er neben der hübschen Sienna alt und dick aussähe. Wenn das mal keine Starallüren sind. Also bleibt abzuwarten, ob Sienna sich jetzt aus Kummer die gewünschten Pfunde anfuttert…

Sienna Miller, Schauspielerin
Getty Images
Sienna Miller, Schauspielerin
Sienna Miller bei den Hollywood Film Awards
Getty Images
Sienna Miller bei den Hollywood Film Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de