Da hat nun also die letze Stunde für Peter Bond geschlagen.

Besser kennen wir ihn alle unter dem Namen Null-Null-Bond, weil er eindrucksvoll zeigte, dass er außer einem starken Ego und einer großen Klappe nicht viel zum Wohl des Camps beitragen konnte.

Er wurde vier mal in die Dschungelprüfung gewählt, seiner Meinung nach weil er der beliebteste aus dem Camp sei und die Zuschauer ihn am interessantesten finden würden.

Komisch Peter, warum wurdest du denn dann als zweiter rausgewählt? An dieser Stelle trauern wir aber auch ein wenig, denn der gelackte Bond mit Gelfrisur und wenig ansehnlicher Hinteransicht wird uns doch irgendwie ein bisschen fehlen…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de