Nachdem der Bodyguard Mickey Brett bekannt gegeben hat, dass er ein Enthüllungsbuch über die Jolie schreiben will, rätseln alle, über was er denn schreiben will. Nun verriet er schon erste pikante Details über sein Buch.

So soll Angelina Jolie schon bereits während den Dreharbeiten zu Mr and Mrs Smith mit Brad Pitt geschlafen haben, denn der Bodyguard hat sie angeblich in einem Wohnwagen ertappt.

Und betrogen hat sie ihren Mann Brad auch schon des Öfteren, weiß der Bodyguard zu berichten, denn er habe ihr die Dates (mit einer Frau!!!) selbst organisiert.

Aber wie viel Wahrheit steckt hinter diesem Enthüllungsbuch? Wenn es nach den Fakten geht, dürfte da nicht allzu viel Wahres hinter stecken, denn Mickey Brett ist auch nicht ganz so koscher, wie man es meinen könnte. So stand er in den 90er Jahren unter Verdacht, einen Auftragsmord begangen zu haben. Und auch während der Zeit, in der er für Brangelina gearbeitet hat, ist er mehrfach wegen seinem brutalen Verhalten aufgefallen. Höchstwahrscheinlich haben Brad und Angelina ihn deswegen auch gefeuert, denn wer will schon von einer Kampfmaschine bewacht werden?

Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in New York
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de