Die Vogue. Die Modebibel, der Leitfaden aller betuchter Damen die sich regelmäßig über die neusten „Must Haves“ informieren möchten. DAS Blatt für alle, die sich für Modeaffin halten. Aber doch eine Zeitschrift wie jede andere, wenn es ums Thema Covergestaltung geht. In Zeiten, in denen Cellulitis von Damenbeinen retuschiert wird und an anderer Stelle wieder hinzugefügt werden, wundert uns nun diese Nachricht auch nicht mehr: Sienna Millers Kopf wurde für die Septemberausgabe einfach aus dem ursprünglichen Bild entfernt und auf ein anderes Bild ihres Körpers wieder drauf gepackt. Die Begründung: Anna Wintour, der Modepäpstin, gefiel der „Ursprungskopf“ des Fotos nicht. Wenn jetzt sogar schon Köpfe und Körper ein und derselben Person ausgetauscht werden, wann hören wir Frauen dann endlich auf, uns sehnsuchtsvoll an den „perfekten“ Schönheiten der Zeitschriftencover zu orientieren?

Sienna Miller und Robert Pattinson beim Screening zu "The Lost City Of Z"
Jamie McCarthy/Getty Images
Sienna Miller und Robert Pattinson beim Screening zu "The Lost City Of Z"
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de