Noch bescheuerter geht es ja wohl nicht! Werbung für die eigene Firma ist ja irgendwo noch okay, aber muss denn gleich der eigene Körper als Werbefläche missbraucht werden? Nichtsdestotrotz wurde Mode-Guru Audigier nun mit einem ziemlich großen Tattoo auf dem Rücken gesichtet.

Hoffentlich ist es nur ein Fake-Tattoo, denn auf diesem extremen Wege Werbung für sich zu machen, sieht echt nicht gut aus. Die Frauen werden sich bestimmt auch denken „Mein Gott ist der Typ selbstverliebt!“, immerhin verschönert diese verrückte Körperdekoration rein gar nichts an ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de