Eigentlich sollte es ja ein neues Musikvideo werden, aber kann es sein, dass dafür ein bisschen zu viel nackte Haut auftaucht? Jeanette Biedermann hat es wohl auch schwer nötig, nach 3 Jahren Musik-Pause jetzt endlich wieder aus der Verseknung zu kommen. Schließlich muss man ja dann irgendwie die nötige Aufmerksamkeit auf sich ziehen und wie funktioniert das besser, als mit ein bisschen nackter Haut?

Schon bald erwartet uns sogar eine ganz neue Platte von ihr und die erste Single-Auskopplung „Undress To The Beat“… Der Titel sagt doch eigentlich schon alles oder? Zieh dich zum Beat aus… Mit einem wunderschönen Bodypainting und ganz viel Schwarzlicht geht das doch so ein bisschen in die Richtung von Kylie Minogue, die auch schon einmal sowas Ähnliches veranstaltet hat.

Aber vielleicht hat Jeanette jetzt mit ihrem musikalischen Comeback Glück und kann dadurch auch irgendwie die Quoten ihrer Soap „Anna und die Liebe“ retten, denn die Sendung floppt total.

Jeanette Biedermann im August 2017 in München
Getty Images
Jeanette Biedermann im August 2017 in München
Jörg Weißelberg und Jeanette Biedermann im April 2007 in Berlin
Getty Images
Jörg Weißelberg und Jeanette Biedermann im April 2007 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de