Wahrscheinlich, damit die schreckliche Zeit schneller vergeht und er nicht neun Monate lang auf der faulen Haut liegt… Boy George hat sich jetzt dazu entschieden, einige Songs zum Comeback-Album von Robbie Williams beizusteuern, weil Robbie ja einige Startprobleme hat… Irgendjemand muss ihm ja mal in den Hintern treten und zeigen wo es lang geht… Selbst wenn dieser jemand momentan noch im Knast zu verweilen hat.

Schon vor Georges Inhaftierung hatte er Robbie seine Unterstützung zugesagt und nun will er eine richtige „Killer“-Balade für ihn schreiben. Georges Hilfe kann er ja auch gut gebrauchen, denn Robbies letzte Erfolge liegen schon einige Zeit zurück!

Boy George im Oktober 2019 in New York
Getty Images
Boy George im Oktober 2019 in New York
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de