Klar doch! Die Drogen sind auf Jamaika bestimmt besser zu bekommen, als in dem verregneten London. Amy, Englands bekanntester Junkie hat sich jetzt dazu durchgerungen, ein Anwesen auf Jamaika zu kaufen. Angeblich würden ihr die Leute, das Wetter und vor allem die Umgebung richtig gut tun. 6 Monate will sie jetzt auf St. Lucia verbringen und das Leben in seinen vollen Zügen genießen.

Papa Mitch hat auch nicht wirklich etwas an Amys Plänen auszusetzen, denn er ist stolz, dass sie nicht mehr so viel säuft und kifft wie früher. Leider kann sie aber nicht ihr Leben lang in der Karibik verbringen, also musste man ihr auch noch ein kleines Häuschen in London kaufen... Aber dort wo es etwas “ruhiger” zugeht. Die Anwohner auf St. Lucia werden sich bestimmt über Amys Entscheidung freuen.

Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Getty Images
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de