Zur Verleihung der Brit-Awards am Donnerstag hat Katy Perry wohl leider zu tief ins Glas geschaut. Denn kurz nachdem sie ihren Preis entgegen nahm, kotzte sie sich hinter der Bühne aus.

Eigentlich hätte sie gar nicht erst mit ihren Magenproblemen dort erscheinen dürfen, aber so leichtsinnig wie Katy ist, war es ihr wahrscheinlich egal. Super dünn bekleidet, posierte sie auf dem roten Teppich für die Fotografen, da war alles noch okay. Doch später bekam sie die Folgen ihres Infekts zu spüren. Jetzt ist vorerst einmal Bettruhe angesagt! Für Katy hat der Zusammenbruch wie der Tod geschmeckt... Ob ihr Körper dem ganzen Stress aber weiterhin noch gewachsen ist?

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de