Das kommt davon, wenn man ein schlechter Mensch ist! Der Spears-Ex-Freund hatte am 11. Februar ganz bewusst einen Gerichtsmitarbeiter über den Haufen gefahren. Dieser brach sich durch den Unfall das Handgelenk und erlitt unter anderem starke Schürfwunden. Und das alles nur, weil er Adnan das Dokument der einstweiligen Verfügung von Britney überbringen wollte.

Nützt aber alles nichts, nun wurde gegen Adnan ein Haftbefehl ausgesprochen. Im schönsten Falle müsse er sogar für 7 Jahre hinter Gitter. Richtig so, dann kann er Britney wenigstens nicht weiter belästigen! Die Kaution zur Freilassung, in Höhe von 110.000 Dollar wird er eh nicht bezahlen können und so werden wir lange unsere Ruhe von ihm haben…

Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de