Angeblich soll Bono, der Frontman der Band U2 davon geredet haben, es wäre besser, wenn sich die Band bald auflösen würde. Auch der Drummer der Band hegt die Befürchtung, dass es bald keinen großen Bedarf mehr an Live-Auftritten von U2 geben wird. Lieber solle die Band aufhören, solange sie noch Erfolg hat.

Dass die Kultband irgendwann von ihren Fans im Stich gelassen werden könnte, kann man sich gar nicht vorstellen. Die vier Iren stehen gerade vor ihrer nächsten Welttournee und allein die 90.000 Karten für ihr Konzert in Barcelona waren innerhalb von 54 Minuten ausverkauft. Naja lieber Bono, sollte es irgendwann in der Zukunft doch einmal ganze zwei Stunden dauern, bis solche Kartenmengen vergriffen sind, ist immer noch genug Zeit um über eine Auflösung der Band nachzudenken.

U2 bei den MTV Europe Music Awards 2017
Getty Images
U2 bei den MTV Europe Music Awards 2017
U2 bei einem Konzert in Arizona
Getty Images
U2 bei einem Konzert in Arizona


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de