Die Band U2 ist offenbar noch immer dick im Geschäft! Seit 1976 sind Bono (58), Adam Clayton (58), Larry Mullen und The Edge (57) mit ihrer Musik international erfolgreich. Songs wie "Beautiful Day" oder "Where The Streets Have No Name" sind nur zwei ihrer zahlreichen Hits und auch bei Konzerten spielt die Band noch immer vor vollen Hallen. Das spült natürlich Geld in die Kassen: Nun wurden die vier Männer zu den bestverdienenden Musikern weltweit gekürt.

Laut des Wirtschaftsmagazins Forbes hat die irische Gruppe in den vergangenen zwölf Monaten knapp 118 Millionen US-Dollar verdient – das entspricht umgerechnet rund 104 Millionen Euro. Damit sind sie die absoluten Spitzenreiter der Weltrangliste. Ihre Kollegen von Coldplay liegen mit einem Umsatz von 102 Millionen Euro knapp dahinter. Chartstürmer Ed Sheeran (27) sicherte sich den dritten Platz.

Bei den Damen schaffte es Popstar Katy Perry (34) auf Platz eins – und übertrumpfte damit auch ihre Erz-Rivalin Taylor Swift (28). Mit einem geschätzten Jahresumsatz von umgerechnet rund 73 Millionen Euro ließ sie darüber hinaus auch Show-Größen wie Pink (39), Lady Gaga und Jennifer Lopez (49) hinter sich.

U2 bei einem Konzert in ArizonaGetty Images
U2 bei einem Konzert in Arizona
U2Mike Coppola / Getty Images
U2
Katy Perry, SängerinGetty Images
Katy Perry, Sängerin
Hättet ihr gedacht, dass die Jungs von U2 die Top-Verdiener sind?167 Stimmen
117
Nein, ich bin total überrascht!
50
Ja, sie machen tolle Musik und das schon seit Jahren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de