Ihr Vater Mitch stand immer hinter seiner Tochter und hatte ein Auge auf sie, doch jetzt wird es sogar ihm zu viel! Er kann nicht mehr mit ansehen, wie sich Amy Winehouse (25) langsam zu Tode säuft: „Nachdem sie zweimal beinahe wegen Drogenproblemen gestorben wäre, sie wieder gehen, lächeln zu sehen - sie hat so große Fortschritte gemacht. Aber jetzt ersetzt sie die harten Drogen durch Alkohol. Ich denke nicht, dass ich das noch einmal durchstehen kann. Ich habe mich entschieden, mich zu distanzieren, egal, was passiert. Es ist ihr Leben. Es ist ihre Karriere. Es ist ihre Entscheidung.", erklärte er laut „femalefirst“. Doch Amys wichtigste Entscheidung lautet jetzt wohl: Der Alkohol oder die Familie?

Amy Winehouse in London 2008
Getty Images
Amy Winehouse in London 2008
Amy Winehouse, Sängerin
Getty Images
Amy Winehouse, Sängerin
Amy Winehouse auf dem Glastonbury Festival 2008
Getty Images
Amy Winehouse auf dem Glastonbury Festival 2008
Amy Winehouse
Getty Images
Amy Winehouse
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Amy Winehouse bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse bei den MTV Movie Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de