Schaut man sich die beiden Bilder von Brooke Shields (43) so an, dann fällt doch irgendwie auf, dass die Schauspielerin heute (linkes Bild) um einiges hübscher ist, als in ihren Zwanzigern. Abgesehen von den offensichtlichen Veränderungen wie gezupften Augenbrauen und einer anständigen Frisur wirkt das Gesicht doch irgendwie glatt gebügelt.

Immerhin ist die Dame auch schon 43 Jahre alt und die Frage, ob sie ihr jugendliches Aussehen nicht vielleicht nur den Genen sondern auch einem Schönheitsdoktor zu verdanken hat, ist da wohl nicht ganz unberechtigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de