Bisher hatte die Jury des „Academy- Awards“ die Qual der Wahl zwischen fünf Filmen entscheiden zu müssen, wer den Oscar für den besten Film des Jahres bekommt.

Ab 2010 wird die Auswahl noch größer, da von dort an ganze zehn Filme um die Krone des Filmgeschäfts kämpfen werden. Vor mehr als 60 Jahren war dies zuletzt der Fall und nun „kehrt die Akademie zu ihren Wurzeln zurück“, so Chef Sid Ganis laut „Bild“.

Dieses Ergebnis wurde der Presse in Los Angeles gestern bekanntgegeben. Das Resultat wird aber das Gleiche bleiben: Am Ende steht ein Film ganz oben. Ganis gab ebenfalls an, dass ab nächstem Jahr auch Filme aus anderen Genres für die wichtigste Kategorie nominiert werden können. Egal ob Dokumentar-, Animations- oder ein ausländischer Film, künftig haben auch diese Streifen die Chance, den Top-Preis zu erhalten.

Man darf also gespannt sein, welche Filme die Ehre haben „gegeneinander“ antreten zu dürfen.
Vielleicht geht der Oscar für den besten Film in den nächsten Jahren sogar nach Deutschland – die Chancen sind zumindest gegeben.

Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Tommaso Boddi/Getty Images for Google
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Kate Winslet, Schauspielerin
Getty Images
Kate Winslet, Schauspielerin
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Jed Jacobsohn/Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei einem Spiel der Los Angeles Lakers
Leonardo DiCaprio im September 2018
Getty Images
Leonardo DiCaprio im September 2018
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen in Los Angeles im Februar 2005
Carlo Allegri/Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen in Los Angeles im Februar 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de