War ja zu erwarten, dass eine Reaktion von Hotelerbin Paris Hilton (28) auf Cristiano Ronaldos (24) Meinung zu ihrer Person nicht lange auf sich warten lassen würde.

„Sie ist ein cooles Mädchen und wir haben uns gut unterhalten. Ich bin ein junger Mann, Paris ist eine junge Frau und dass wir uns in einem Club unterhalten haben, ist vollkommen normal für Leute in unserem Alter“, soll der Fußballgott gesagt haben.

Da kam Paris aber noch ganz gut weg, könnte man meinen. Immerhin ist man von anderen Prominenten eher Lästerattacken gegen die Blondine gewohnt. Paris hingegen sieht die Sache ganz anders! Sie hatte wahrscheinlich schon die Hochzeitsglocken läuten gehört und fühlte sich von Cristianos distanzierter Haltung gekränkt. Sie twitterte wütend drauf los: „Cristiano Ronaldo ist ein Weichei!“ Angeblich soll der Portugiese außerdem im nüchternen Zustand eher verklemmt sein.

Also, mal ehrlich, Paris. „Weichei“? Du brauchst zwei Tage für einen Racheakt, und das Ergebnis ist „Weichei“? Klarer Fall von gekränktem Selbstbewusstsein.

Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Paris Hilton und Chris Zylka bei einem Filmfestival
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei einem Filmfestival
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Cristiano Ronaldo in Turin
Getty Images
Cristiano Ronaldo in Turin
Cristiano Ronaldo mit Söhnchen Cristiano Ronaldo Jr. und Freundin Georgina Rodriguez
Getty Images
Cristiano Ronaldo mit Söhnchen Cristiano Ronaldo Jr. und Freundin Georgina Rodriguez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de