Emma Watson (19) war lange Zeit überhaupt nicht bewusst, wie reich sie eigentlich ist. Bis zu ihrem 18. Geburtstag verwaltete ihr Vater alle ihre Finanzen und teilte ihr nie mit, wie viel Geld sie eigentlich bereits verdient hatte. Der britischen Zeitschrift „Elle“ erzählte Watson nun, dass sie nach dem Erreichen ihrer Volljährigkeit erst einmal Privatunterricht bekommen habe, um den Umgang mit so einem Vermögen zu erlernen.

Allein für die ersten drei Harry Potter Filme hatte sie immerhin umgerechnet 8,9 Millionen Euro bekommen. Trotzdem scheint ihr der Reichtum noch nicht zu Kopf gestiegen zu sein und sie behauptet, sie würde oft gar nicht an ihr Geld denken.

Tom Felton und Emma Watson auf der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"-Premiere in New York
Stephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton und Emma Watson auf der "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"-Premiere in New York
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de