Nach „Let’s Dance“, „You can dance“, „Dancing on Ice“, und „Stars auf Eis“ wird der Sender SAT.1 ab September nun noch eine neue Tanzshow auf die deutschen Mattscheiben bringen.

Der Showtitel macht sich einen wohl bekannten politischen Wahlspruch zu eigen und mixt diesen mit einem bereits dagewesenen Namen: „Yes, we can dance“ wird die Sendung, die von Kai Pflaume moderiert wird, heißen.

Jeden Freitagabend werden sich prominente Tanzpaare auf das Parkett wagen und Choreographien aus Musikvideos und Filmen darbieten. Egal ob „Pulp Fiction“, „Mamma Mia!“ oder „Thriller“ alles kann und muss getanzt werde.

Ausschlaggebend für eine gute Bewertung sind unter anderem Originalität, Humor und natürlich die perfekten Tanzschritte.

In den ersten fünf Shows entscheiden wie gewohnt die Zuschauer, welches der sechs Paare ins große Finale einzieht.

Kai Pflaume bei der Bambi-Verleihung 2018
Getty Images
Kai Pflaume bei der Bambi-Verleihung 2018
Oli P., Carolin Reiber, Kai Pflaume und Florian Silbereisen im Festzelt Schottenhamel 2019
Getty Images
Oli P., Carolin Reiber, Kai Pflaume und Florian Silbereisen im Festzelt Schottenhamel 2019
Kai Pflaume im März 2019
Getty Images
Kai Pflaume im März 2019
Kai Pflaume und Florian Silbereisen auf dem Oktoberfest 2019
Getty Images
Kai Pflaume und Florian Silbereisen auf dem Oktoberfest 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de