Nachdem der Sänger Usher (30) sich vor einigen Jahren zu seiner Sexsucht bekannte, kommt nun ein neuer Tick hinzu: Usher sammelt Schuhe - und das exzessiv.

Weit über 10.000 Paar Schuhe soll der RnB-Sänger besitzen. Damit macht er nicht nur "Sex and the City"-Carrie Konkurrenz. Viele Frauen sehnen sich danach, auch nur annähernd so viele Schuhe ihr Eigen nennen zu dürfen. Und nicht nur in Sachen Schuhe hat Usher etwas mit vielen Frauen gemeinsam. Der Sänger liebt das Shoppen. Unmengen von Geld gibt er für Klammotten und Accessoires aus. Neben seiner enormen Schuhsammlung gehören ihm rund 80 Designer-Uhren und hunderte von Anzügen. Er kann einfach nicht genug kriegen.

Einige Psychologen sagen, dass der Besitz vieler Schuhe und Klammotten die Wandelbarkeit symbolisieren sollen. Andere hingegen vermuten, dass sich dahinter einfach die Stimulation des Egos befindet. Will Usher mit seinem Sammelwahn sein Ego aufpolieren? Im letzten Jahr ließ er sich von seiner Frau Tameka Foster scheiden. Vielleicht braucht er die Schuhe ja als Ausgleich.

Fragt sich nur, wie groß da der Schuhschrank sein mag...

Usher beim Sundance Film Festival 2018
Getty Images
Usher beim Sundance Film Festival 2018
Usher im August 2018
Getty Images
Usher im August 2018
Usher, US-amerikanischer R&B-Sänger
Getty Images
Usher, US-amerikanischer R&B-Sänger
Usher beim Little Kids Rock Benefit 2019
Getty Images
Usher beim Little Kids Rock Benefit 2019
Usher im Juli 2019
Getty Images
Usher im Juli 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de