Da scheint wohl jemand überhaupt nicht gut mit Konkurrenz klarzukommen, vor allem wenn diese weiblich ist. Sängerin Lily Allen (24) fühlt sich von Künstlerinnen wie Lady GaGa (23) und Katy Perry (24) bedroht, da sie erfolgreicher werden könnten als sie und sie somit aus den Charts verdrängen könnten.

„Ich kriege Neidattacken, wenn Leute wie Radiomoderatoren neue Musik loben. Dann fühle ich mich, als ob ich langsam verschwinde. Ich denke nicht, dass ich in Konkurrenz zu allen anderen Künstlerinnen stehe. Ich habe wirklich das Gefühl, dass dieses Jahr das Jahr der Frauen ist. (…) Generell finde ich es aber schwierig, mit den weiblichen Konkurrenten gut auszukommen.“, so äußerte sich Lily jetzt in einem Interview.

Dann sollte sich die 24-Jährige wohl ein bisschen mehr anstrengen, wenn sie ihre weibliche Konkurrenz übertrumpfen möchte, im Moment sieht es nämlich ganz so aus als währen ihre Kolleginnen etwas erfolgreicher als sie, die machen nämlich nicht so viele Schlagzeilen mit ihrem Alkoholkonsum.

Lily Allen beim Hyundai Mercury Preis 2018
Getty Images
Lily Allen beim Hyundai Mercury Preis 2018
Lily Allen, Musikerin
Getty Images
Lily Allen, Musikerin
Lily Allen, Sängerin
Getty Images
Lily Allen, Sängerin
Lily Allen im Februar 2019
Getty Images
Lily Allen im Februar 2019
Lily Allen bei den BRIT Awards 2019
Getty Images
Lily Allen bei den BRIT Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de