Eine etwas fragwürdige Art legt Schauspielerin Sandra Bullock (45) an den Tag, wenn sie an einem Mann interessiert ist. Die beste Methode um ein Date mit dem Angebeteten zu bekommen ist, so die 45-Jährige, den Mann wie eine Stalkerin zu verfolgen.

„Wie kriegt man denn sonst Dates?“, fragt Sandra entrüstet in einem Interview. „Ich habe gelernt, dass man sie stalken und es dann sehr unschuldig aussehen lassen muss. Wenn man es dann bei einem Mann geschafft hat, vertuscht man die Stalkerei geschickt. Ich finde stalken ist nötig, um einen Mann zu ködern.“ Sie lernt immer schon vorher alles über ihr Objekt der Begierde und weiß so, was ihm gefällt und was nicht.

Dann wissen wir ja jetzt, wie sie mit ihrem Ehemann Jesse James (40) zusammengekommen ist. Ob er wohl über ihre fragwürdigen Methoden Bescheid weiß?

Sandra Bullock auf der New York-Premiere von "Bird Box" im Dezember 2018
Michael Loccisano/Getty Images
Sandra Bullock auf der New York-Premiere von "Bird Box" im Dezember 2018
Sandra Bullock auf der New York-Premiere von "Bird Box" im Dezember 2018
Michael Loccisano/Getty Images
Sandra Bullock auf der New York-Premiere von "Bird Box" im Dezember 2018
Anne Hathaway bei den Hollywood Film Awards, November 2018
Getty Images
Anne Hathaway bei den Hollywood Film Awards, November 2018
"Harry Potter"-Star Helena Bonham Carter
Tim P. Whitby/Tim P. Whitby/Getty Images
"Harry Potter"-Star Helena Bonham Carter
Sandra Bullock auf der New York-Premiere von "Bird Box" im Dezember 2018
Michael Loccisano/Getty Images
Sandra Bullock auf der New York-Premiere von "Bird Box" im Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de