Viele Hollywood-Stars erledigen nur noch die wenigsten Sachen selbst. Gerne lassen sie sich sogar ihr Essen von Assistentinnen besorgen. Nicht so Schauspielerin Sandra Bullock (45). Sie kauft lieber selbst ein.

Sandra möchte sich ihr Essen lieber alleine aussuchen. Auf femalefirst verriet sie jetzt: „Ich ziehe lieber selber los und besorge mir mein Essen, ich brauche keine Angestellten, die für mich einkaufen gehen.“ Weiter sagte die 45-Jährige: „Es kann sein, dass ich jemanden bitte, mir eine Flasche Wein mitzubringen, wenn er in das Geschäft geht – aber ansonsten kaufe ich mir mein Zeug selber.“ Das hört sich für Hollywood-Verhältnisse recht bescheiden an.

Auch was ihren Wohnort angeht, so hebt sich der „Selbst ist die Braut“-Star von seinen Kollegen ab. Anstatt in den Hügeln von Los Angeles zu leben – dem Hotspot der Stars und Sternchen – besitzt Sandra Bullock ein Haus in Austin, Texas. Dort kann sie in Ruhe ungestört leben. „Niemand belästigt mich. (...) Die Leute rollen eher mit den Augen, als wollten sie sagen, ´oh, nicht die schon wieder´“, verrät sie dem Onlinemagazin.

Beliebt in der Filmbranche ist sie auch trotz ihres relativ normalen Lebens. Die Schauspielerin wurde bereits zweimal für den „Golden Globe“ nominiert und hat seit 2005 ihren eigenen Stern auf dem Hollywood Boulevard. So ist wenigstens ein Teil von ihr in L.A.

Anne Hathaway bei den Hollywood Film Awards, November 2018
Getty Images
Anne Hathaway bei den Hollywood Film Awards, November 2018
Sandra Bullock auf der New York-Premiere von "Bird Box" im Dezember 2018
Michael Loccisano/Getty Images
Sandra Bullock auf der New York-Premiere von "Bird Box" im Dezember 2018
"Harry Potter"-Star Helena Bonham Carter
Tim P. Whitby/Tim P. Whitby/Getty Images
"Harry Potter"-Star Helena Bonham Carter
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Getty Images
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de