Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Kerry Katona (29) – ehemalige Sängerin der Band Atomic Kitten – wurde vor ein paar Wochen bereits beim Konsumieren von Kokain erwischt. Doch auf den Rückhalt ihrer Familie während einem Entzug kann sie nicht hoffen. Der Grund: Kerry kauft das Koks bei ihrer eigenen Mutter!

Gerade mal zwei Wochen ist es her, dass sich die 29-Jährige in aller Öffentlichkeit für ihren Drogenmissbrauch entschuldigt hat. Doch was bisher niemand wusste, war, dass sich die Sängerin angeblich schon zwei Monate vorher das Zeug von ihrer Mutter Sue Katona besorgt hat. Nach Angaben eines Informanten habe Kerry eine Freundin beauftragt, ihr vier Gramm des weißen Pulvers für rund 260 Euro von Sue zu besorgen. Es sollte so aussehen, „als würde sie vorbeikommen, um nach ein bisschen Zucker zu fragen."

Berichten der Zeitung zufolge, habe Sue Katona ihre Tochter schon im Alter von 14 Jahren Drogen probieren lassen. Kerry sei außerdem schon länger abhängig davon gewesen. Ein Freund der Mutter bestätigte der Zeitung, dass die Sängerin schon seit Jahren regelmäßig Drogen konsumiere.

Mit so einer Mutter als Vorbild dürfte es für Kerry Katona schwer einzusehen sein, dass sie einen Fehler begangen hat.

Kerry Katona, Sängerin
Getty Images
Kerry Katona, Sängerin
Kerry Katona, "Atomic Kitten"-Star
Getty Images
Kerry Katona, "Atomic Kitten"-Star
Die "Atomic Kitten"-Stars Liz McClarnon, Kerry Katona and Natasha Hamilton, 2013 in London
Getty Images
Die "Atomic Kitten"-Stars Liz McClarnon, Kerry Katona and Natasha Hamilton, 2013 in London
Kerry Katona, "Atomic Kitten"-Star
Getty Images
Kerry Katona, "Atomic Kitten"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de