Da muss sich wohl wirklich niemand wundern, dass Britney Spears (28) ab und an gerne mal ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften hat: Letztes Wochenende besuchte die Sängerin einen Süßigkeitenshop in Las Vegas und shoppte dort, was die Knabbertüten hergaben. Doch nicht eines oder auch zwei Päckchen Gummibärchen verschwanden da im Einkaufswagen – Brit kaufte mal eben Süßigkeiten im Wert von 3000$. Wenn das mal nicht ein verdammt großer Berg an Kalorien ist…

Der Shop, der sich über die Rekordeinnahmen freuen durfte trägt den verheißungsvollen Namen „Sugar Factory“ und liegt mitten in einem der größten Hotels in Las Vegas. Im Schlepptau hatte Naschkatze Britney ihre beiden Söhne, sowie ihren aktuellen Freund, Jason Trawick. 10 Tüten soll der Tross nach der Süßigkeitenschlacht aus dem Laden getragen haben und unter anderem haben sich auch jeden Menge Lollies ihrer eigenen Lollipop-Kollektion darunter befunden, die die Sängerin angeblich für ihre Backgroundtänzer gekauft haben soll. Jeder einzelne dieser Lutscher kostet immerhin stolze 25 Dollar, da hat sich Britney also nicht lumpen lassen!

Süßigkeiten für 3000 Dollar?“ Willy Wonka wäre sicher Stolz gewesen…

Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de