Der Tod von Adam Goldstein (†36) machte seiner Ex-Verlobten Nicole Richie (28) richtig zu schaffen. Sogar ihr damals noch ungeborenes Baby soll wegen ihrer extremen Niedergeschlagenheit gefährdet gewesen sein. Die Todesursache des DJs blieb aber lange Zeit ungeklärt, Bekannte glaubten zunächst an eine Drogenüberdosis. Jetzt kam heraus: Adam starb an einer fatalen Drogenmischung.

Wie „E!Online“ berichtete, nahm der Ex von Nicole laut Gerichtsmediziner kurz vor seinem tragischen Ende eine Mischung aus Kokain und verschreibungspflichtigen Medikamenten ein – eine überaus gefährliche Kombination. Als Todesursache wurde deshalb auch „versehentliche, akute Vergiftung“ angegeben.

Adam Goldstein, auch bekannt als DJAM, wurde Ende August tot in seiner Wohnung in New York aufgefunden, nachdem Freunde des 36-Jährigen nach tagelanger Funkstille seine Tür aufbrachen.

Scott Disick und Sofia Richie im Februar 2019
Getty Images
Scott Disick und Sofia Richie im Februar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de