Lil’Wayne (27) muss sich auf harte Zeiten einstellen. Dem Star-Rapper droht eine Haftstrafe, die er mit großer Wahrscheinlichkeit auch absitzen muss. Nach Angaben der New York Times bekannte sich der 27-Jährige des Waffenbesitzes schuldig und machte damit einen entsprechenden juristischen «Deal» möglich, denn eigentlich hätte ihm eine Haftstrafe von bis zu drei Jahren gedroht.

Im Juli 2007 hatten Polizeibeamte den Tourbus von Lil’Wayne durchsucht und dort eine geladene 40-Kaliber-Pistole gefunden. Durch einen umstrittenen DNA-Test konnten die Beamten die Waffen dann dem Rapper zuordnen und Lil’Wayne wegen illegalen Waffenbesitzes anklagen. Das Strafmaß soll im Februar verkündet werden. Bis dahin bleibt der Künstler aber noch gegen eine Kaution von 30.000 Dollar auf freiem Fuß.


Aber damit noch nicht genug: Wie es sich für einen echten „Bad Boy“ gehört, erwartet den Rapper im US-Bundesstaat Arizona noch ein weiteres Verfahren wegen Drogen- und Waffen-Besitzes. Auch hier ist der Rapper aufgrund einer Kaution auf freiem Fuß.

Rapper Lil Wayne 2015 beim iHeartRadio Music Festival in Las Vegas
Getty Images
Rapper Lil Wayne 2015 beim iHeartRadio Music Festival in Las Vegas
Lil Wayne, Rapper
Getty Images
Lil Wayne, Rapper
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de