Paris Hilton (28) will sich einen neuen Hund zulegen, allerdings passt der nicht in die Schoßhündchen-Kategorie, die sie normalerweise bevorzugt. Die Hotelerbin hat vor, einen scharfen Rottweiler zu kaufen. Nachdem die Blondine im letzten Dezember ausgeraubt wurde, sei sie sehr besorgt um ihre Sicherheit.

Im amerikanischen Fernsehen erzählte sie: "Rund um die Uhr bewachen bewaffnete Aufpasser mein Haus, überall sind Videokameras." Jetzt soll also ein Kampfhund das Wachpersonal unterstützen. Nach dem Einbruch, bei dem teurer Schmuck entwendet wurde, war das Party-Girl entsetzt darüber, dass es den Gaunern gelungen war, in ihr Haus einzudringen. Das kann bei diesen Sicherheitsmaßnahmen wohl nicht mehr passieren.

Hoffentlich kommen dem bissigen Tierchen dann nicht mal versehentlich Tinkerbell und Co. zwischen die Zähne…

Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka bei einem Filmfestival
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei einem Filmfestival
Paris Hilton und Chris Zylka, September 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka, September 2018
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de