Vor ein paar Wochen bangte Sängerin Lady GaGa (23) um das Leben ihres Vaters Joseph. Dieser musste eine schwere Herzoperation über sich ergehen lassen. Die 23-Jährige machte sich damals große Sorgen um ihn. Zum Glück ist er wieder wohlauf und Lady GaGa sehr glücklich. Jetzt offenbarte der Star gegenüber einem britischen Magazin, dass sie auf ihrer neuen Platte sogar extra den Song „Speechless“ für ihren Vater geschrieben hat.

Inspiriert wurde sie dabei von ihren Gefühlen für ihren Vater, die sie überwältigten. „‘Speechless‘ war die Bitte an meinen Vater, sich am Herzen operieren zu lassen“, so die Künstlerin, „Ich schickte ihn meinem Vater zu, als ich viel unterwegs war. Ich sagte ‘Bitte Dad‘ und er wollte es erst trotzdem nicht machen lassen. Und auf einmal fühlte er sich doch nicht so gut, also habe ich alles stehen und liegen gelassen und bin zu ihm gefahren.“

Die Sängerin fand mitfühlende Worte für ihren Vater, die ihn endlich dazu gebracht haben, den Schritt mit der Operation zu wagen. „Ich sagte ihm, es sei nicht nur sein Herz, das leide, es seien alle unsere Herzen. Ich meinte zu ihm, wenn er sterben sollte, würde ich die Musik hinschmeißen und Mum würde nicht mehr lebensfähig sein. Und Gott sei Dank tat er es dann“, erklärte Lady GaGa erleichtert.

Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Getty Images
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Getty Images
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de