Robert Pattinson (23) ist ständig in Kontakt mit fremden Menschen. Zwar erklärte der Schauspieler unlängst, er meide lieber die Öffentlichkeit, doch häufig lassen sich Pressetermine und öffentliche Auftritte nicht umgehen, wenn man so angesagt ist, wie der Twilight-Star. Doch genau das bereitet ihm Kopfzerbrechen, denn der 23-Jährige hat wahnsinnige Angst davor, dass ihn jemand mit Aids anstecken könnte.

Gegenüber den News oft The World erklärte er: „Leute fragen mich immer, ob ich sie beißen könnte oder sie wollen mein Haar berühren. Ich möchte nur nicht, dass jemand eine Spritze dabei hat und mich mit dem HI-Virus ansteckt oder mich erschießt oder ersticht.“ Bei der London-Premiere von New Moon verriet der Star, warum er so vorsichtig gegenüber Fans ist: „Da waren Mädchen, die sich am Nacken etwas aufritzten, so dass sie sogar bluteten und sie kamen zu mir und wollten ein Autogramm. Sie meinten, ‘Wir haben das für dich getan‘. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Etwa ‘Danke Leute‘?“

Verständlich also, dass Robert Pattinson sich die schlimmsten Dinge ausmalt. Doch er akzeptiert dieses Leben mittlerweile: „Das ist halt mein Leben. Leute kennen meinen Namen und verfolgen mich und wollen wissen, in welchem Hotel ich übernachte. Ich habe das nun akzeptiert, aber es fühlt sich trotzdem surreal an.“

Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de