Gossip Girl-Schauspielerin Blake Lively (22) ist bekannt für ihre schöne Haarpracht. Viele ihrer weiblichen Fans hätten gerne so eine schöne blond-gelockte Mähne wie der Star. Doch auch Blake hatte in früheren Jahren ein haariges Vorbild. Sie wollte nämlich auf dem Kopf immer so aussehen, wie Friends-Darstellerin Jennifer Aniston (40).

Diese wurde für ihren bekannten „Rachel-Look“ weltweit gefeiert und nachgeahmt. Jetzt scheint es so, als hätte Blake die Rolle des Haar-Idols eingenommen. „Es ist verrückt und ein bisschen seltsam: Als ich klein war, wollte ich immer solche Haare haben wie Jennifer Aniston", verriet sie unlängst in einem TV-Interview. Das Geheimnis ihrer Haarpracht sei aber ganz einfach: „Bevor ich zu Dreharbeiten gehe, drehe ich meine Haare zu einem Ballerina-Knoten und lasse sie trocknen. Wenn ich am Set mit dem Make-up fertig bin, mache ich die Haare auf und sie sind wellig. Ich möchte gerne, dass meine Haare nicht zu künstlich aussehen. Es schaut am besten aus, wenn es so wirkt, als wäre es am Tag zuvor aufgedreht gewesen. Und dann wacht man auf und es sieht einfach ein bisschen wuschelig aus und sehr sexy."

Na das hört sich ganz einfach an...

Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007
Getty Images
Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds
Blake Lively und Ryan Reynolds im April 2018
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds im April 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de