Während die halbe Welt im Twilight-Fieber ist, lassen Robert Pattinson (23) und Co. eine prominente Dame gänzlich kalt: Miley Cyrus (16) kann mit der ganzen Blutsauger-Sache nämlich nach eigenen Angaben so ziemlich gar nichts anfangen, gestand sie nun in einem Interview. Allerdings basiert diese Meinung nicht etwa darauf, dass ihr die Filme nicht gefallen hätten – Miley hat sie sich nämlich noch nicht einmal angesehen.

„Weder habe ich Twilight gesehen, noch werde ich ihn mir anschauen“, erklärte sie. „Ich glaube da einfach nicht dran und ich mag keine Vampire, ich mag auch den Wolf nicht, der plötzlich auf dem Bildschirm auftaucht, wenn ich abends Fernsehen schaue. Ich will damit nichts zu tun haben! Ich mag die T-Shirts nicht, ich mag gar nichts davon!“ Das sind aber mal ganz schön harte Worte. Dabei müsste Miley doch verstehen, dass um einen Film ein solcher Hype entstehen kann, immerhin löste auch sie mit „Hannah Montana“ eine solche Begeisterung aus!

Aber Miley geht noch weiter und erklärt, sie fände es ganz schön dämlich, dass alle so begeistert von den Filmen seien.

Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de