Amy Winehouse (26) hat Hausarrest. Das Management verlangt von ihr, daheim zu bleiben, um ihr sehnlichst erwartetes drittes Album fertig zu stellen. Schuld daran soll auch ihr Ex-Mann Blake Fielder-Civil (31) sein, der die Künstlerin vom Arbeiten abhält.

"Amy beklagte sich bei Freunden, dass es ein verfluchter Alptraum sei, sich zu konzentrieren. Jedes Mal wenn sie anfängt, legen sich ihr Stolpersteine in den Weg, weil sie immer an ihren Ex-Mann Blake denken muss", verriet ein Insider dem britischen Daily Mirror. Jetzt sollen Aufpasser dafür sorgen, dass die "Rehab"-Interpretin auch wirklich in ihrem Haus bleibt und fleißig arbeitet: "Sie darf nicht mehr feiern gehen, und muss mehrere Stunden täglich im Studio verbringen."

Zudem sollen die Ess- und Schlafgewohnheiten der Sängerin überwacht werden, damit sie nicht krank wird. Tja, auch 26-Jährige sind offenbar nicht sicher vor Hausarrest und Babysittern!

Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Getty Images
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Sängerin Amy Winehouse
Getty Images
Sängerin Amy Winehouse
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de